Qualität die Ihr Erfolg ist

Energieeffizienz lohnt sich

Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau.

Die Steigerung von Energieeffizienz bildet neben dem Ausbau der erneuerbaren Energien die zweite tragende Säule der Energiewende. Denn je effizienter der Energieeinsatz ist, desto weniger Energie muss verbraucht und erzeugt werden.

Von Energieeffizienz profitieren alle: Sie hilft Verbraucherinnen und Verbrauchern, Geld zu sparen, sie erhöht die Versorgungssicherheit und stutzt unsere Wirtschaft im internationalen Wettbewerb und sie tragt dazu bei, dass Deutschland seine Klimaschutzziele erreicht.

Der Einsatz neuer, energieeffizienter Technik ist das entscheidende Vehikel fur mehr Energieeffizienz. Dennoch wird heute immer noch weniger in Energieeffizienz investiert, als es wirtschaftlich sinnvoll und zur Realisierung unserer Effizienzziele notwendig ware. Mit dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) hat die Bundesregierung deswegen eine umfassende Strategie auf den Weg gebracht, die an vielen Hebeln ansetzt.

Der Nationale Aktionsplan sieht vor, dass auch die Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau deutlich verbessert wird. Dafür hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) das Bundesprogramm zur Forderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in Landwirtschaft und Gartenbau aufgelegt, das diese Broschüre Ihnen vorstellt.

Die Potenziale zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau sind besonders groß, wie beispielsweise das Forschungsvorhaben Zukunftsinitiative Niedrigenergiegewächshaus zeigt. Bis zu 70 % Energieeinsparung erscheinen in entsprechend konzipierten Gewächshäusern möglich. Sie werden überrascht sein, welche Energieeinsparpotenziale in Ihrem Betrieb schlummern und wo sich Investitionen auszahlen. Das Bundesprogramm Energieeffizienz wird Sie dabei unterstutzen, durch Beratung, Investitionsforderung und Wissenstransfer – denn Energieeffizienz lohnt sich! Mehr info.



(Quelle: www.bmbf.de)

meerinfo